Eigenhaartransplantation: Woran erkennt man ein gutes Ergebnis?

19. September 2012

Viele Kliniken bieten Eigenhaartransplantationen an. Aber woran erkennt man eigentlich eine gute Eigenhaartransplantation? Am einfachsten ist es für den Laien, sich Vorher-Nachher-Fotos zeigen zu lassen. Als besonders gelungen gilt eine Haarverpflanzung, wenn man trotz neuer Haarlinie und Haarfülle nicht bemerkt, dass ein Eingriff durchgeführt wurde, sagen die Haarexperten von Svenson, Europas führendem Institut für Haargesundheit […]

Wie funktioniert eine Eigenhaartransplantation?

30. Mai 2012

Die Eigenhaartransplantation ist eine dauerhafte Lösung gegen Haarausfall (Alopezie). Bei dem chirurgischen Eingriff wird Eigenhaar des Patienten aus Bereichen mit einer anderen genetischen Codierung (Kopfhinterteil und seitliche Bereiche) in jene Zonen verpflanzt, in denen Haarausfall diagnostiziert wurde. Da es sich um eine Verpflanzung körpereigenen Gewebes handelt, ist eine Abstoßungsreaktion nahezu ausgeschlossen. Somit können 90 Prozent […]

Mythos 3: Es bleiben sichtbare Narben zurück

27. Januar 2012

Nein, bei einer Haartransplantation bleiben keine sichtbaren Narben zurück und man sieht auch nicht, wo die Implantation durchgeführt wurde, erklären die Experten von Europas führendem Haarinstitut Svenson. Der Einsatz von Spitzentechnologie sowie die Fortschritte und weitere Präzisierung dieser Technik ermöglichen Ergebnisse, die sehr natürlich aussehen und ohne sichtbare Narben sind.  – 24 Stunden nach der […]

Termin vereinbaren